Titelbild
Internet-Marketing Schwarz auf Weiss ...

Captchas knacken ... der kreative Weg

Artikel über weblog, grundlagen und optimierung

last modified: 22.11.2017

Captchas knacken ... der kreative Weg

Verfasst: 2007-10-14 16:47:04 Uhr - von Dan Larkin
Tags: weblog, grundlagen, optimierung



Wer jetzt etwas auf dem Schlauch steht was ein "Captcha" ist ... es sind schlicht und ergreifend diese kleinen Bildchen, die meistens Buchstaben und Zahlen enthalten, die man dann in ein bestimmtes Feld eingeben muss um zu verifizieren das man ein Mensch ist und keine Maschine bzw. Script. So ein Captcha dürfte eigentlich jedem schonmal über den Weg gelaufen sein, ob nun um einen Kommentar in einem Weblog zu hinterlassen oder einen Account anzumelden, etc...

Und für die Profis unter euch:

1.) Ja es gibt bereits Software die Captchas automatisch knacken können, doch
meist noch nicht sehr zuverlässig und teilweise verbunden mit einem erhöhtem
Rechenaufwand, wobei Scripte meist sehr schnell an die Grenze ihrer "geduldeten"
Ausführungszeit kommen und ein Abbruch droht.

2.) Ja Captchas knacken ist doch wohl eher etwas was man dem Black-Hat-Bereich
zuordnen kann, wozu sollte man denn sonst Captchas knacken wollen? Doch hierbei
geht es vorwiegend darum kreative Lösungen für Probleme zu finden :)

3.) Nein dieser Artikel ist weniger der Stein der Weisen, noch eine
genaue Anleitung, sondern lediglich ein kleiner "kreativer Tipp" oder
auch einfach nur zur Belustigung. Für andere widerum ein kleiner
Gedankenanstoss einfach mal "umzudenken", egal mit welchem Problem man
sich gerade herumschlägt.

Okay wir haben folgendes Szenario: Wir möchten gerne diverse Captchas knacken um z.B. Accounts automatisch anzulegen, Blogkommentare freizugeben, etc. ein Schelm ist, wer böses dabei denkt ;-) Die entsprechenden Urls sind bekannt und in einer Datenbank, es fehlt nur noch "etwas" um diese Captchas zu knacken...

Hier mal kurz & knackig 3 Möglichkeiten:

1.) Wir erstellen eine "Lernseite" für Kinder mit dem Hintergrund das diese spielerisch besser mit Zahlen und Buchstaben umgehen können. Das Prinzip ist simpel, wir linken das zu knackende Captcha-Bild direkt auf diese "Lernseite" und lassen die Kids die "arbeit" machen,
wenns mal daneben geht ist auch nicht weiter schlimm, Computer sind ja dafür bekannt, das sie mit einer unverwüstlichen Ruhe immer neue Captchas generieren, bis der richtige Code eingegeben wurde. Der Rest ist nur noch Formsache, sobald der richtige Code erkannt wurde bzw. eingegeben wurde verarbeitet ein Script im Hintergrund alles weitere (z.B. erfolgreich einen Account erstellen) und ein weitere Script belohnt unseren kleinen Besucher mit Punkten für sein Highscore. Die Kinder haben ihren Spass und du auch, also eine klassische win/win-Situation!

2.) Etwas ähnliches nur für Erwachsene könnte man z.B. in einem IQ-Test einbauen, man nehme einen x-beliebigen IQ-Test-Script und irgendwo mitten zwischen den ganzen Fragen und Tests werden halt ein oder mehrere Captchas eingebaut mit der Info diese schnellstmöglich zu bearbeiten, da es bei dem Test um Schnelligkeit und Kombinationsgabe geht ;-)

3.) Spamer benutzen ... Wir erstellen einen Blog oder ähnliches und bauen diese Seite so auf, das sie einen richtig dicken und verlockenden PageRank hat. Nun verbreiten wir in diversen einschlägigen Foren (z.B. black-hat-foren, webmasterforen), dass es da einen Blog gibt, wo man einen fetten PageRank-Backlink abstauben kann (ein Verzeichnis würde für sowas natürlich auch gehen).
Wenn es um richtig "dicke" Backlinks geht, legen viele Spamer auch gerne mal selbst Hand an, d.h. sie geben ihren Kommentar auch manuel ein, wenn dieser durch ein Captcha gesichert ist.
Das dieses Captcha im Endeffekt nun das von einer anderen Seite ist, sollte jedem klar sein. Damit unser Verzeichnis oder Blog nun aber nicht an Anziehungskraft verliert (durch die Unmengen an Spam), könnten wir z.B. eine schlichte Automatik verwenden, die z.B. jeden Tag um 0.00 Uhr sämtliche Kommentare automatisch wieder löscht und schon am nächsten Tag wird sich der nächste Spamer freuen als "einziger" einen richtig dicken PageRank-Backlink abzustauben... ein bisschen "evil" aber einige Spamer haben es auch nicht anders verdient :)

Na klingelts? Ich schätze allein diese 3 Ideen werden bei einigen noch viel mehr Ideen sprudeln lassen.

Je nach dem wie gross nun dein Bedarf ist Captchas zu knacken bzw. knacken zu lassen, kannst du nun auch alle 3 Möglickeiten gleichzeitig umsetzen oder mehrere Seiten von einer Sorte oder oder oder. Egal wie - du hast so auf jeden Fall einen Weg um unbegrenzt viele Captchas "automatisch" zu knacken (lassen).


Nachrichten und Pressemitteilungen zum Thema: [zurück]

Captchas knacken ... der kreative Weg, weblog, grundlagen und optimierung.

Security-Reseller verdienen mehr

Pressemeldung von ComputerPartner: Die im Juni 2007 von Steganos erhöhnte Margen für Reseller bleiben jetzt fester Bestandteil im Partnerprogramm des IT-Security-Anbieters. ... weiterlesen
Bürger plädieren für "Rat der Weisen"

Aktuelle Pressemeldung von Handelsblatt : Die meisten Bürger der großen Mitgliedsländer verlangen über die geplanten neuen vertraglichen Grundlagen hinaus klarere Perspektiven für die Europäische Union. Sie unterstützen daher die Plänme von Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy, einen "Rat der Weisen" einzurichten. ... weiterlesen
Computer & Cyberspace Sich selbst bei Google ins beste Licht rücken

AP via Yahoo! Nachrichten - Neues Portal myON-ID bietet Suchmaschinen-Optimierung für Privatpersonen ... weiterlesen
Geretsried

Auf Merkur Online wird momentan berichtet das: - Mit vielen neuen Ideen setzt sich zurzeit der Trägerverein Jugendarbeit in Geretsried auseinander. Bei der zweiten Versammlung in diesem Jahr stimmten die Mitglieder einer neuen Grundlagen-Konzeption für das Jugendzentrum Saftladen zu. ... weiterlesen
Wissenschaftlich optimierte Anlagevorschläge können mit dem Portfolio-Generator jetzt auch online erstellt werden

net-tribune.de berichtet weiter: Frankfurt am Main - Die financeTec AG bietet mit dem Portfolio-Generator Online eine auf der Portfolio Selection-Theorie von Markowitz basierende Optimierung für Fondsportfolios nun auch als Onlineversion. ... weiterlesen
Pitney Bowes Offers LobbyGuard

R gibt bekannt: Pitney Bowes Inc. ( Nachrichten ) (NYSE: PBI ) today announced a collaboration with LobbyGuard ® Solutions, LLC to offer a self-service visitor management solution designed to help schools, universities, corporations and other public and private institutions maintain control and effectively manage visitor activity. ... weiterlesen
PARTNER BANK: Businesstalk zum Thema MiFID als Konsumentenschutz

Man liest derzeit bei Fonds Professionell folgenden Artikel: THEMA: ?MiFID als Konsumentenschutz: Bedrohung oder Chance?? Neue Grundlagen der Geschäftsbeziehung zwischen Kunden und Finanzdienstleistern. Die MiFID ist beschlossen! ... weiterlesen
Spyker zieht Bilanz: Ziele erreicht

F1Racing.de meldet: Wenn man die Disqualifikation von McLaren mal außen vor lässt, steht Spyker auf dem letzten Platz der Konstrukteurswertung. Dennoch ist Teamchef Colin Kolles stolz auf das Erreichte. "Wir haben gesagt, dass es ein Jahr wird, um das Team zu stabilisieren, neue Standards und Prozeduren einzuführen und wirklich die Grundlagen zu legen, damit das Team in den kommenden Jahren weiterkommt", sagte ... ... weiterlesen
pressetext.de: Emotionale Bilder-Suche für Bildagentur ImagePoint entwickelt - Erste Implementation als neue Kategorie ...

Auf FinanzNachrichten wird momentan berichtet das: Zürich (pts/16.10.2007/13:55) - Im Auftrag von ImagePoint.biz hat Noemi Gsponer von der Universität Basel im Rahmen einer Praktikumsarbeit die Grundlagen für eine Bild-Suche nach emotionalen Suchkriterien erarbeitet. Teil der Untersuchung waren zwei Umfragen. ... weiterlesen